FERTIGHAUSTRÄUME

BAU & ENERGIE in Wieselburg

Besser kann man sich auf sein „Wohlfühl-Zuhause“ nicht vorbereiten: Bei der „Bau & Energie 2019“ in Wieselburg bieten rund 180 Aussteller umfassende Informationen rund ums Bauen.
Die Messe präsentiert aktuelle Themen aus den Bereichen Bauen, Energie und Wohnen, mit besonderem Fokus auf Gesundheit und Nachhaltigkeit. Weitere Bereiche widmen sich den Themen Renovieren, Heizung, Einrichtung, Sanitär & Wellness, Bautischlerei, Finanzierung, Solar und Photovoltaik.

Auf der BAU & ENERGIE in Wieselburg informieren auch zahlreiche Fertighausproduzenten wie Haas Haus oder Genböck Haus.

Die Schwerpunkte 

„Bau g’sund“ lautet die Devise, denn den Großteil unseres Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen, wo wir physikalischen, chemischen und biologischen Risikofaktoren ausgesetzt sind. Die Umwelteinflüsse wirken sich zunehmend belastend auf Gesundheit und Wohlbefinden aus, wie zahlreiche Studien belegen. 80% der belastenden Einflüsse spielen sich in den eigenen vier Wänden ab und können daher in hohem Maße eigenverantwortlich beeinflusst und gestaltet werden. Die Baubiologie bietet Antworten und Lösungen, wie Risiken aus dem Umfeld von Bauen, Wohnen und Arbeiten vermieden oder reduziert werden können. In Zusammenarbeit mit dem baubiologischen Institut wird heuer großes Augenmerk auf Baubiologie und gesundes, nachhaltiges und ökologisches Bauen und Wohnen gelegt. 

Klimaschutz

Die großen Themen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Lebensqualität spielen auf der „BAU & ENERGIE“ ebenfalls eine wesentliche Rolle. So werden innovative Ideen vorgestellt, eine davon ist MUGLI: MUGLI – ein rundum begrünter Showcontainer. Der „urbane Mini-Dschungel“ gehört zu GRÜNSTATTGRAU, dem Innovationslabor für Bauwerksbegrünung: er ist mobil, urban, grün, lebendig, innovativ – dafür steht auch sein Name, MUGLI. Seine Mission: Österreichs Gebäude „grüner“ zu machen und damit zur Klimawandelanpassung beizutragen.

Virtual Reality

Zunehmend an Bedeutung gewinnt für den Hausbau, die Planung oder den Einrichtungsbereich auch das Thema „Virtual Reality“. Gemeinsam mit dem ecoplus bau.energie.umwelt Cluster Niederösterreich wird die einmalige Möglichkeit geboten, den Bauplan mittels VR-Brille dreidimensional zu erleben! 


Spannende Vorträge

Das Vortrags- und Rahmenprogramm bietet eine geballte Ladung an Zusatzinformation, die man sich nicht entgehen lassen darf. Altbausanierung, Photovoltaik, E-Mobilität, Energieeffizienz oder die richtige Heizungsanlage stehen hier ebenso auf dem Programm wie Vorträge zu den Themen „klimapositive Gartengestaltung“ oder „Hausplanung – Der (fast) perfekte Grundriss“.

Vom Profi lernen - Do it yourself!

Auf der “BAU & ENERGIE” kann wertvolles Wissen angeeignet werden, von dem sowohl Bauherren als auch Renovierer profitieren können. Die Profis der Firma Karner zeigen wie man den Boden am besten verlegt und stehen mit Tipps und Tricks zur Seite. Zweimal täglich findet dazu ein Workshop statt, bei dem gleich selbst Hand angelegt werden kann!

Gut & Günstig

Ganz neu präsentiert die „BAU & ENERGIE“ einen Restpostenverkauf der Sonderklasse. Auf knapp 500m2 finden Heimwerker alles, was das Herz begehrt. Die Firma Lagerrest.at bietet über 25.000 Kleinteile für Werkstatt, Haus und Garten an – Top-Marken zum absoluten Best-Preis!

Finanzierung & Beratung

Die Wohnbau-Berater der Raiffeisenbanken des Mostviertels informieren zu den Themen Wohnen, Neu- und Umbau, Sanierung, Haus- und Wohnungskauf. Sie zeigen Fördermöglichkeiten auf und erarbeiten gemeinsam Lösungen für maßgeschneiderte Finanzierungen. 


BAU & ENERGIE
18. - 20 Oktober, Wieselburg

Geöffnet Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag und Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr. Am Messefreitag gibt es darüber hinaus freien Eintritt!

Infos unter 07416/502-0, info@messewieselburg.at oder auf www.messewieselburg.at.