FERTIGHAUSTRÄUME

WOLF baut keine Häuser von der Stange

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung im Holzbau und über 10.000 gebauten Häusern denkt WOLF Haus stets einen Schritt weiter. Bereits vor 20 Jahren wurde mit einer zukunftsweisenden Entwicklung, der „Arche Nova Wand“, begonnen – einem Premium-Wandsystem mit besonders ökologischen Baustoffen. Wer sich für ein WOLF-Haus entscheidet, entscheidet sich für gesundes Wohnen mit bestem Raumklima im eigenen Traumhaus. 

Individuell geplante Häuser von WOLF.
5 Häuser werden pro Woche am Firmensitz in Scharnstein produziert.
„WOLFühlen“. Rundherum ökologisch und nachhaltig gebaut: WOLF-Häuser sind nicht nur freundlich zur Umwelt, sie garantieren auch echtes „WOLFühlen“ für die ganze Familie.

Besteht dazu auch noch der Wunsch, sich ein individuelles und auf die eigenen Bedürfnisse angepasstes Eigenheim zu schaffen, ist man bei WOLF Haus ebenfalls gut beraten. Ein Haus „von der Stange“ gibt es hier schon lange nicht mehr und die Typenhäuser werden praktisch nie genau so gebaut, wie im Katalog abgebildet. Eigene Hausdesigner entwerfen und planen Häuser nach genauen Kundenwünschen oder gestalten bewährte Typenhäuser so um, dass sich bei jedem Kunden WOLFühlen auf ganzer Linie einstellt. Zudem ist WOLF auch dafür bekannt, zum Haus gleich den Keller oder die Fundamentplatte aus einer Hand zu realisieren.

WOLF IST KLIMABÜNDNISBETRIEB

 WOLF in Scharnstein ist sich natürlich auch der tragenden Rolle im Bereich Klima- und Umweltschutz bewusst und hat sich bei allen Investitionen in den vergangenen Jahren stets diesem Thema verschrieben. „Nachhaltigkeit soll nicht ein bloßes Schlagwort in Prospekten für Marketingzwecke sein, sondern bei uns auch tatsächlich gelebt werden!“, meint Thomas Stadler, Geschäftsführer von WOLF Haus. Thermische Hallensanierungen, Photovoltaikanlagen für den Stromeigenverbrauch, die Biomasseheizung, viele Elektrostapler, E-Tankstellen, Biosickerbecken oder die Energiezentrale sind nur einige Beispiele.

 Seit Frühling 2019 ist WOLF neben der schon lange bestehenden klima:aktiv-Partnerschaft auch als Klimabündnisbetrieb zertifiziert. Bei mehreren Besprechungen und Firmenbegehungen wurden im Rahmen des Klima-Checks durch Klimabündnis Österreich sämtliche umweltrelevante Themen durchleuchtet, bewertet und trotz ohnehin bereits bestehendem, sehr hohem Niveau weitere Verbesserungsmaßnahmen evaluiert. Die geprüften Bereiche betreffen Gebäudehüllen, Strombezugsquellen, Stromverbrauch, Heizung, Beleuchtung, Druckluftanlage, Lüftung, Klimatisierung, Bürogeräte, Mobilität, Beschaffung, Energiemonitoring und vieles mehr.

BETRIEBSBESICHTIGUNGEN UND BAUINFOTAGE BEI WOLF HAUS

  Am Firmensitz in Scharnstein veranstaltet WOLF Haus immer wieder kostenlose Informationsveranstaltungen für angehende Bauherren. Von Jänner bis November besteht regelmäßig die Möglichkeit, einen Bauinfotag bei WOLF zu besuchen. Experten informieren beim Hausbau und viele offene Fragen werden beantwortet. 

  Egal ob schlüsselfertig, belagsfertig inklusive Luftwärmepumpe oder mit Bauherrenmithilfe: WOLF Haus bietet auch für Ihr Traumhaus viele Möglichkeiten, Kosten zu sparen.

Wie ein WOLF Haus entsteht, kann man bei einer Führung durch das Betriebsgelände beobachten. Von der eigens errichteten Besucherplattform überblickt man die gesamte Produktion. Interessierte müssen sich lediglich anmelden. Ab 2 Personen werden Führungen durchgeführt, Reisegruppen und Schulklassen nutzen gerne dieses Angebot.

E-Mobilität. Nachhaltigkeit auf allen Linien: Während sich die Kunden über ihr neues Fertighaus informieren, können sie an einer der E-Tankstellen beim Besucherzentrum ihr Elektroauto schnell und unkompliziert aufladen.


International aktiv

Gegründet wurde das Familienunternehmen WOLF Systembau in Scharnstein in Oberösterreich vor mehr als 50 Jahren. Heute agiert die WOLF-Gruppe in 19 Ländern in Europa mit 25 Niederlassungen und beschäftigt mehr als 3.000 MitarbeiterInnen.

Ein gewaltiger Vorteil ist die enorme Vielseitigkeit des Unternehmens. WOLF Systembau errichtet nicht nur Fertighäuser mitsamt Keller, sondern auch Hallen, Stallungen, Lager- und Mehrzweckhallen, Betonbehälter, Biogasanlagen und Gebäude für Gewerbe und Industrie.


Promotion