FERTIGHAUSTRÄUME

Neues Musterhaus von Haas

Mit dem neuen Musterhaus Solana 150 zeigt Haas Fertigbau im Musterhauspark Salzburg-Eugendorf ein modernes und außergewöhnliches Hauskonzept mit vielen technischen Raffinessen. 

Das Solana 150 überzeugt mit klarer Linienführung, toller Wohnatmosphäre und technischen Raffinessen.

Das großzügige Haus vereint klares Design und energieeffiziente Technik. Außen überzeugen die klare Linienführung und zahlreiche durchdachte Details, innen beste Wohnatmosphäre und eine zeitgemäße, großzügige Raumaufteilung. Die zweigeschossige Familienvilla wird in Eugendorf mit Satteldach und Lärchenholzverkleidung präsentiert.

Das Solana 150 hat eine Nettogrundrissfläche von 150 m? und gilt als wahres Raum-wunder auf zwei Ebenen. Außergewöhnlich sind auch eine weiterführende Terrassen- sowie Eingangsüberdachung und eine attraktive Holzfassadenelemente. Dank eines erweiterten Raumes unterhalb der Stiege kann die gesamte Haustechnik auch ohne Keller untergebracht werden. Im Obergeschoß weist das Schlafzimmer einen direkten Zugang in einen geräumigen Schrankraum auf. Das Badezimmer ist großzügig geplant und bietet Platz für individuelle Lösungen.

Durch sein flexibles Raumkonzept lässt es sich perfekt an die eigenen Bedürfnisse anpassen und auch Erweiterungen, wie Terrassen- oder Eingangsüberdachungen sowie Zu- und Anbauten sind problemlos möglich. 

Das neue Musterhaus überzeugt mit einer passivhaustauglichen, hoch dämmenden Gebäudehülle und der neuesten Smarthome-Technik. In Sachen Heizung bietet Haas Fertighaus jetzt bei jedem Hausmodell drei topmoderne Heizungsvarianten zum gleichen Preis!

Haas Fertigbau steht für eine konsequente Weiterentwicklung, die den Kunden durch Bündelung von traditionellen Werten mit innovativen Ideen das optimale Produkt anbieten kann. Was liegt da näher, als auch jedes Musterhaus in diese Kette steten Fortschritts zu integrieren?

Eine echte Innovation ist die im neuen Musterhaus vorgeführte Montage der Technikbox, die Technikraum und den nebenstehenden Waschraum in einer vorgefertigten, weitestgehend vorinstallierten Box vereint und fertig auf der Baustelle als Ganzes montiert wird. 

Der Vorteil liegt in der deutlich kürzeren Bauzeit, vor allem der Installation sowie in der sehr hohen Qualität der Ausführung durch die industrielle Produktion in einer witterungsgeschützten Halle, die auch eine Vorabnahme der Leistungen erlaubt. 

Nächstes Highlight des Musterhauses nahe Salzburg ist die Installation eines Feuchtemonitoringsystems der Firma EPI, das eine Online-Überwachung möglich macht.

Schlussendlich wurde aus einem laufenden Forschungsprojekt mit Partnern wie Joanneum Research und Infineon die ersten Prototypen eines Sensornetzwerks installiert, die das Haas Haus in die Zukunft des IoT führen wird.

Mit seinem neuen Musterhaus in Eugendorf bietet Haas interessierten und zukünftigen Hausbesitzern eine Familienvilla, die alle Wünsche erfüllt. Erhältlich ist das Familien(t)raumwunder, wie alle Haas-Häuser, in den Ausbaustufen „Österreich- Haus“, „Mehrwert-Haus“ und „Schlüsselfertig-Haus“.