FERTIGHAUSTRÄUME

Sonnenschutz

Wenn die Sonne stört

Wenn die ersten Sonnenstrahlen zaghaft den Frühling ankündigen, wollen alle raus ins Freie und die Sonne am Balkon oder auf der Terrasse genießen. Doch speziell im Sommer kann zu viel Sonne das Thermometer und das Klima in Wohnräumen und auf Terrassen unerträglich ansteigen lassen.

Zu viel Sonne ist auch nicht gut! Mit einem geeigneten Sonnenschutz ist aber auch das kein Problem.

Wer dann den Außenbereich gleichermaßen wie sein Haus genießen will, kann mit einem Sonnensegel oder einer Markise für die richtige Dosis an Sonnenlicht sorgen. Ganz gleich, ob eine Grillparty mit Familie oder Freunden am Programm steht, ob man ein Buch lesen oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchte. 

Sonnensegel bieten nicht nur Hitzeschutz für Terrasse, Garten und Balkon, sondern auch den perfekten Schutz für die eigene Haut und den Nachwuchs, wenn er in der Sandkiste spielt oder im Planschbecken herumtollt. Denn für wirklich gute Sonnensegel werden nur ausgewählte Stoffe verwendet, die UV-Strahlung abhalten. Farblich können die Sonnensegel und Markisen auf die jeweilige Fassade abgestimmt werden, das Sortiment reicht von gedeckten Naturtönen bis hin zu frischen, kräftigen Sommerfarben. 
Regulieren lassen sich die Temperaturen auch mit Markisen.

Viel Komfort bieten motorisierte Markisen: da muss nicht mehr gekurbelt werden, um die Sonneneinstrahlung zu dämmen. Noch besser, wenn die Markisen sich überhaupt „verselbstständigen“ – empfehlenswert ist es daher, die Markisen gleich mit einem Sonnensensor auszustatten. Dieser lässt die Markise bei intensiver Sonneneinstrahlung automatisch ausfahren, damit bleiben die Bodenbeläge von Balkon oder Terrasse kühl. Gleichzeitig wird dadurch auch die Überhitzung der Räume hinter den Markisen verhindert. 

Damit die Markisen bei Wind entsprechend geschützt werden, kann ein zusätzlicher Windsensor eingebaut werden. Wer die absolute Kontrolle über seine Markisen vorzieht, kann das durch ein neuartiges System, das relativ einfach installierbar ist und interaktiv arbeitet, erreichen: Per Smartphone oder iPad kann man nicht nur von daheim aus, sondern auch wenn man unterwegs ist, die Markisen bedienen.