FERTIGHAUSTRÄUME

Spazierengehen in der Blauen Lagune

Die Maßnahmen zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus haben auch Auswirkungen auf die Musterhauszentren des Landes. 

In der Blauen Lagune bleibt das Areal vorerst geöffnet. Das hat einen einfachen Grund: Ausstellern und Mitarbeitern kann der Zugang zu den Musterhäusern nicht verwehrt werden, da diese von mehreren Fertighausfirmen auch als Büro genutzt werden und teilweise sogar Firmensitz sind.

Damit können grundsätzlich auch Besucher durch die Anlage spazieren und die Häuser zumindest von außen besichtigen. Die Verantwortlichen der Blauen Lagune raten aber dringend, die Vorgaben der Bundesregierung - entsprechenden Abstand halten, nur mit der engsten Familie spazierengehen - einzuhalten. Bei Interesse für ein bestimmtes Haus ersucht man seitens der Blauen Lagune direkt mit der jeweiligen Fertighausfirma in Verbindung zu treten.

Durch die Blaue Lagune spazieren ist grundsätzlich trotz Coronavirus möglich. Aber bitte unbedingt Abstand zu anderen Menschen halten!