FERTIGHAUSTRÄUME

Vario-Haus jetzt auch in der Schweiz!

Vario-Haus setzt auf den Export: Der renommierte Fertighausproduzent gründete eine Tochterfirma in der Schweiz und baut aufgrund der Export-Offensive auch am Standort in Wr. Neustadt aus.

Das neue Gebäude dient als Büro für die Exportabteilung, aber auch als Referenzobjekt für den Objektbau.

Seit wenigen Wochen ist das Fertighausunternehmen aus Wr. Neustadt auch in der Schweiz mit einer eigenen Firma vertreten: Die VARIO-HAUS Swiss GesmbH soll den Fertighausmarkt in der Schweiz in Schwung bringen und die Exportquote weiter steigern. Sitz des Schweizer Tochter ist Sierre in der Westschweiz, Geschäftsführer ist mit Pierre-Alain Kaufmann ein Insider der Schweizer Fertighausbranche. Er sieht die Holzrahmenbauweise als prädestiniert für die Schweiz an, weil damit die knappen Bauflächen optimal genutzt werden können.

Auch die individuelle Bauweise sei für die Eidgenossen interessant, da diese Art des Bauens beim Fertigbau in der Schweiz noch nicht so gängig sei.

Die ersten Häuser sollen noch 2017 verkauft und 2018 montiert werden.

Die Exportoffensive hat auch für den Firmenstandort Wr. Neustadt Konsequenzen: Innerhalb von nur 3 Monaten wurde ein neues Bürogebäude errichtet, um Platz für die Export-Abteilung zu schaffen. Das Gebäude dient aber auch als Referenzobjekt für Interessenten im Bereich Büro- und Objektbau.